You are currently viewing Geschenkideen inspiriert vom Basler Weihnachtsmarkt

Geschenkideen inspiriert vom Basler Weihnachtsmarkt

  • Beitrags-Kommentare:0 Kommentare

Du hast das richtige Weihnachtsgeschenk noch nicht gefunden? Kein Problem. Wir haben uns für dich auf dem Basler Weihnachtsmarkt umgeschaut. Hier stellen wir dir unsere Lieblingsstände vor.

Im wilden Trubel des Weihnachtsmarkts sticht der Stand der Basler Papiermühle ins Auge. Hier gibt’s allerlei Interessantes zu entdecken: von Notizbüchern und Karten über Schreibfedern und Tinte bis hin zu Stempeln und Kartenspielen für Kinder. «Die Mehrheit davon sind unsere Eigenprodukte», betont die Standbetreiberin, «doch wir verkaufen hier auch Produkte von ausgewählten Partnern.»

Das Angebot der Basler Papiermühle führt einen zurück in die Vergangenheit, in eine Zeit, in der noch nicht alles digital war. Doch Papierprodukte und Handgeschriebenes gewinnen wieder an Bedeutung: «Wir haben immer wieder Schulklassen, die vorbeikommen und uns erzählen, wie gerne sie auf Papier schreiben. Es gibt auch immer wieder junge Erwachsene, die erzählen, dass sie gerne Briefe schreiben – z. B. Liebesbriefe, aber auch andere. Sie haben wirklich Freude daran. Ich habe gute Erfahrungen gemacht mit jungen Leuten. Das Papier und der Stift sind noch nicht ganz untergegangen», erzählt die Betreiberin des Standes am Weihnachtsmarkt.

Gerade unter jungen Leuten hat sich ein Gegentrend zur Digitalisierung entwickelt. Der Trendforscher und Soziologe Matthias Horx erklärt: «Je mehr digitalisiert und vernetzt wird, desto mehr sehnen sich die Menschen nach Dingen zum Anfassen, nach Realität und schönem Design. Wir sind analoge Menschen, zu viel Virtualität macht uns krank.» So begeistern sich junge Erwachsene heute etwa für Polaroid statt digitalen Fotos. Auch das E-Book, welches das klassische Buch hätte ablösen sollen, hat es nicht geschafft, über einen kleinen Anteil am Buchmarkt hinauszukommen, schreibt die NZZ.

Persönliche Lieblingsteile hat die Betreiberin des Standes der Basler Papiermühle viele. Sie holt einige schön gestaltete Notizbücher hervor, die alle einen eigenen Nutzen haben: eine To-Do-Liste, ein Leporello und ein kleines quadratisches Notizbuch für «alles Wichtige».

Die Basler Papiermühle ist ein aktives Museum mit einer eigenen Buchbinderei, Druckerei und Giesserei.

Weitere tolle Geschenkideen vom Basler Weihnachtsmarkt

  • Magnet-Lesezeichen (Stand: strich&faden am Münsterplatz)
  • Kugelschreiber aus Holz (Stand: Holzart am Barfüsserplatz)
  • Kinderbücher, Weihnachtskarten, Geschenkpapier und vieles mehr mit eigenen Illustrationen (Stand: Atelier Heidi Schmelzer-Metzger am Barfüsserplatz)

Schreibe einen Kommentar