Megatrends 2019: So verändert sich dein Leben bis ins Jahr 2030

Megatrends 2019: So verändert sich dein Leben bis ins Jahr 2030

Trends kommen und gehen. Trägt man diesen Winter senfgelbe Schals, sind es nächste Saison vielleicht grüne. Bei einem Megatrend hingegen geht es um mehr. Sie markieren Veränderungen, die uns schon lange prägen und noch lange prägen werden. Megatrends sind Entwicklungen der globalen Gesellschaft und umfassen mehrere Jahrzehnte. Sie verändern die Welt – langsam und langfristig.

In der Studie «Values & Visions 2030 – Was uns morgen wichtig ist» definiert die Gesellschaft für innovative Marktforschung (GIM) die die fünf wichtigsten Megatrends der Zukunft. Zudem befragte das Team 1000 Leute zu ihren Ängsten, Sehnsuchten und Hoffnungen bezüglich der kommenden Veränderungen. Die Ergebnisse der Studie sollen zumindest ein Stück weit die Zukunft voraussehen. Und so verändert sich dein Leben bis ins Jahr 2030.

 

Hier kommen die fünf wichtigsten Megatrends:

1.     Algorhithmisierung – wenn der Computer das Denken übernimmt

Algorithmisierung bedeutet der zunehmende Einsatz von Computern in unserem Alltag. Sie sind ausgestattet mit Sensoren und künstlichen Intelligenzen. So erfassen und interpretieren alles, was um uns herum geschieht. Die Computer lernen, auf uns zu reagieren – und auch selbst Entscheidungen zu treffen. Das bedeutet einerseits ein zunehmend bequemes Leben und mehr Sicherheit. Zum Beispiel mit selbstfahrenden Autos. Aber diese Tatsache birgt auch Risiken. Wenn der Computer das Denken übernimmt, schränkt das unsere Freiheit ein und macht uns vielleicht sogar überflüssig.

 

2.     Verwertung – Ich, ich und nochmals ich

Hast du heute schon ein Selfie gemacht? Laut der Studie «Values & Visions» bedeutet Verwertung, dass wir «immer mehr Aspekte unseres Lebens als Mittel für unsere Zwecke sehen, instrumentalisieren und zu sozialem oder finanziellem Kapital machen. Dadurch verlieren viele Tätigkeiten oder Eigenschaften ihren Selbstzweck.» Selbst die Freizeit wird zum Wettkampf um die mess- und vergleichbare Optimierung. Allerdings hat man die Möglichkeit, Freizeit und Beruf zu vereinen. Beispielsweise wird ein Trekkingfan zum Influencer auf Instagram und verdient damit sein Geld. Wir befinden uns bereits mitten in diesem Megatrend. Wo liegen die Grenzen?

 

3.     Gestaltung – der Wunsch nach einem ewigen Leben

Wir greifen immer mehr und immer weiter in unser eigenes Leben, unseren Körper und die Welt ein. Nicht nur in der Medizin wollen wir unser Schicksal selbst in die Hand nehmen. Auch mit der modernen Technik. Im Grossen geht es um den Kampf gegen Krankheit und den Klimawandel. Im Kleinen leben wir immer bewusster, werden kreativer und wahrscheinlich auch offener für Neues. Doch wenn sich alles in ständiger Bewegung befindet, fehlt der ruhige Pol im Leben.

 

4.     Fragmentierung – Let’s get together

Fragementierung zeigt den Weg in eine ungeahnt vielfältige Zukunft auf. Die Globalisierung und das Internet lassen uns zahllose Gesellschaften und Teilgesellschaften entdecken. Oder selbst welche zu begründen, indem wir uns zusammenschliessen. Der Einzelne kann seine Persönlichkeit dadurch immer freier ausleben. Es profitieren aber vor allem Menschen, die den Zugang zur digitalen Welt haben und von den neuen Strukturen nicht überfordert sind. Ein gefundenes Fressen für Populisten. Sie gehen auf Stimmenfang, indem sie an die gute alte Zeit erinnern. Die Zukunft wird zeigen, ob Fragmentierung mehr positive oder negative Effekte haben wird.

 

5.     Re-Lokalisierung – Zuhause ist es am schönsten

Die Rückbesinnung an die lokale Umwelt ist in vollem Gang. Wirtschaftlich, politisch und persönlich. Wirtschaftlich gewinnen regionale Produkte wieder an Reiz. Politisch bekommen lokale Vorgaben mehr Aufmerksamkeit. Persönlich werden immer mehr in den Kommunen aktiv – zum Beispiel beim Urban Gardening. Die Rückbesinnung auf die lokale Umwelt kann Entlastung und Erholung bieten. Oder erneuten Nationalismus bedeuten.

 Values & Visions (2017)
Values & Visions (2017)

Schreibe einen Kommentar

Menü schließen